SEHENSWERTE:

ihr partner für schnelles verkaufen.

Als Makler und Immobilien-Vermittler haben Sie schon von Homestaging gehört. Es soll für höhere Preise und ein schnelleres Verkaufen sorgen. Da sind Sie richtig informiert. Die Deutsche Gesellschaft für Homestaging und Redesign DGHR zeigt in ihrer aktuellen Statistik mit über 1000 Projekten.


73 % der gestagten Immobilien werden zum Angebotspreis oder um bis zu 15% besser verkauft.

Wenn Sie also für die Finanzierung mitverantwortlich sind, lesen Sie hiermit doppelt lohnende Nachrichten.

Verkauft werden 85% der gestagten Immobilien innerhalb von maximal drei Monaten – die meisten deutlich flotter.

Darüber hinaus ist eine gestagte Immobilie Ihre beste Werbung. Von der ersten „Online-Besichtigung“ per Fotos bis zum Termin vor Ort profitieren Sie vom optisch eindrucksvollen Wow-Effekt der gestagten Verkaufsobjekte. Damit können Sie sich von anderen unterscheiden.


VERKAUFSSTRATEGIE:

Homestaging ist weit mehr als Aufräumen & hübsches Dekorieren. Es fließen verkaufsstrategische Überlegungen über passende Farben, Licht, Grundriss und Raumnutzung ein. Das kann auch für Immobilien, die eher schwierig zu verkaufen sind, ein enormer Vorteil sein. Manche Objekte holt ein Homestaging wirklich aus dem „Dornröschenschlaf“.


NEUBAUTEN:

Generell können sich Käufer leere Räume auch in Neubauten schwer als ihr neues Zuhause vorstellen. Hier hilft Homestaging, gedanklich sofort einzuziehen.


IMMOBILIEN AUS ZWEITER HAND:

In Erbimmobilien, Immobilien aus zweiter Hand oder bewohnten Häusern sorgt Homestaging für mehr optische Harmonie und den Einzug von Zeitgeist.


EHRENKODEX:

Wichtig ist mir: Ich arbeite immer gemäß DGHR-Ehrenkodex, ohne beispielsweise Mängel zu überdecken!


SehensWerte in Lübbecke: Frauke Fründ im Gespräch über Homestaging: Wettbewerbsvorteil für Makler und Immobilienvermittler

Übrigens:

Wenn Sie möchten, mache ich über meinen Facebook- und Instagram-Auftritt zusätzliche Werbung für den Verkauf Ihrer Objekte.